Termine

Altdorfer Synagoge nach der Renovierung
(Foto: Sandra Biehler)

Achtung! Coronabedingt abgesagt!

16. Mai 2021, 13:00 Uhr

Radtour rund um Schmiehheim – Veranstaltung in Kooperation mit dem Förderverein Ehemalige Synagoge Kippenheim e. V.
Die südliche Ortenau war eines der jüdischen Zentren im früheren Land Baden. Um den 1682 gegründeten jüdischen Verbandsfriedhof bei Schmieheim gruppierten sich etwa zehn jüdische Gemeinden, drei von ihnen – Altdorf, Schmieheim und Kippenheim – sind Ziel dieser Radtour.
In diesen „Judendörfern“, wie man sie im 19. Jahrhundert nannte, stehen noch die Synagogengebäude. Hebräische Inschriften, ehemalige jüdische Schulhäuser und andere bauliche Spuren sind Zeugnisse des einstigen Landjudentums und seiner untergegangenen Kultur. Besichtigt werden die ehemaligen Synagogen von Altdorf (Foto) und Kippenheim, Stopps gibt es am Schmieheimer Friedhof und im historischen Zentrum von Schmieheim.
Die insgesamt 20 km lange Tour startet am Bahnhof Orschweier und führt mit leichten Anstiegen über Altdorf und Schmieheim nach Kippenheim, wo sie gegen 17.00 Uhr endet. Rückfahrt in Eigenregie oder mit dem Zug über den Bahnhof Orschweier bzw. Lahr. Sie wird von Jürgen Stude geleitet und findet in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub Ortenau statt. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden werden erbeten.

Anmeldung bis 14. Mai 2021. Infos unter: 07807 957 612 oder
juergen.stude@t-online.de

16. September

16. September 2020, 19:00 Uhr

Mitgliederversammlung
des Fördervereins in der Kunsthalle Altdorf.

Werner Reich (Foto: Karl F. Bayer)

31. Mai 2020, 17:00 Uhr

Zeitzeugenvortrag von Werner Reich
in der ehemaligen Synagoge/heute Kunsthalle in Altdorf.

Werner Reich (geb. 1927 in Berlin) ist Überlebender der Lager Theresienstadt, Majdanek, Auschwitz und des Todesmarsches.
Vom 24.5.20 bis 03.06.20 wird Reich, der in den USA lebt, für weitere Zeitzeugenvorträge in Deutschland sein.